Unterkunft am Mendelpass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterkunft am Mendelpass

      Es soll so Wahnsinnige geben, die im Dezember noch eine Tour nach Südtirol machen wollen. :patsch:
      Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt! Wetter war super, die Straßen trocken, bis auf 2 km Schnee aufm Penserjoch ganz oben und die Temperaturen waren grade noch angenehm. Der Verkehr auf den Pässen tendierte gegen Null. Einen Rallyfahrer mit Tuareg (hat Spass gemacht gegen den, nur auf Schnee waren wir hoffnungslos unterlegen) und eine GS haben wir getroffen.
      Nur eine Unterkunft zu finden ist um diese Zeit garnicht so einfach, vor Weihnachten hat halt alles zu. :(

      Trotzdem sind wir nach einiger Internetsuche fündig geworden, nämlich da:
      Garni Petra (http://www.garnipetra.it) direkt in Mendel aufm gleichnamigen Pass.
      Die Chefin meinte am Telefon, sie kocht zur Zeit nicht, da kaum Gäste da sind, aber wenn wir mit dem Bike kommen, muss sie uns natürlich noch was warmes machen. Ob Spaghetti ok sind?
      Das war allerdings nur als Vorspeise gemeint, dann gabs noch Grillplatte und itaienische Nachspeisen und selbstgebrannten Grappa. Hab mich umsorgt gefühlt wie damals bei Oma.
      Drum sind wir noch eine 2. Nacht geblieben.
      Das Haus kann man nur empfehlen :thumbsup:
      Bayern, des samma mir, jawoi !