Welche Anbauten machen technisch wie optisch Sinn?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Anbauten machen technisch wie optisch Sinn?

      Liebe Bandit-Gemeinde,
      bei der 1200er Kult würden mich aus eurer Sicht sinnvolle Um- und Anbauten interessieren, die das Mopped gegenüber dem Original-Zustand technisch wie optisch verbessern würden?
      Mir geht es nicht um extreme Umbauten, die zu einer Verschlimmbesserung führen, sondern sinnvoll upgraden.

      Gerne auch Erfahrungen von Zubehörteilen der Pop Modelle, die sich auf die Kult übertragen lassen bzw. vom Umbau her kompatibel wären.
      Dazu fallen mir spontan einige Veränderungen ein, von denen man immer wieder hört. Die Liste könnte also sicher erweitert werden.
      • Auspuff im Zubehör ist ja schon fast obligatorisch (Huric, BOS, Remus etc.) - gibt es da Unterschiede hinsichtlich Leistung und Sound?
      • Kettenöler
      • Breiterer Lenker (sinnvoll?)
      • Beste Reifenwahl
      • Stahlflex Bremsleitungen
      • andere Felgen
      • etc.
    • Meiner Meinung nach Sinnvoll:
      Fahrwerk, sprich vorne und hinten neue Federn/Federbein, dann
      Auspuff Bos/Bodis/SR, dann
      Stahlflex, dann
      Sbk Lenker, dann
      Reifen und dann,
      Blinker, Rücklicht und sowas optisch schickes.

      Ist nach Sinnhaftigkeit sortiert, wenn man von günstig nach teuer geht, ist es vermutlich andersherum.

      Kettenöler kannst du machen, um die 100 Euro, dann hast du Komfort, aber das eilt nicht.
      • Felgen macht denke ich keinen Sinn.
      • Stahlflex auf jeden Fall
      • Kettenöler (Ein Rehoiler ist sehr empfehlenswert)
      • Breiter Lenker ist Geschmackssache, macht mir die Fahrt aber viel angenehmer. Solltest jedoch ausprobieren ob Superbike oder Streetbar, einfach mal bei jemandem mit Umbau probieren
      • Auspuff: Jaaaaaaaaaaaaaaa!!!!! Ich liebe meinen Hurric Rac1
      • Reifenwahl ist wie wenn du drei Weintrinker fragst welcher der beste Wein ist. Ich steh total auf meine Metzler
      • Ich mag noch meine schwarzen Blinkergläser
      • evtl. nen anderes Federbein und andere Gabelfedern
      • LED Rücklicht is auch sehr schick in dunkel
      Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen....
      LG

      David
      :swayne: 600er Bandit S Baujahr 2000 WVA8 :swarsnicht:
    • Eigentlich schon beantwortet, halt nochmal so ähnlich:

      • Fahrwerk, Gabelfedern, anderes Federbein
      • Auspuff, ich hab nen SR, mag keine Krawalltüten
      • Vaterkit
      • Relaischaltung fürs Licht
      • Kettenöler, McKoi oder sowas
      • Stahlflex
      • LED-Rücklicht, LED Blinker wegen wartungsfrei
      • Superbikelenker wenns zu einem passt
      • Sitzbank, wenn die Originale nicht passt/unbequem ist
      • Übersetzung ändern
      • besser am LuFi nichts machen, nur original SuZi verwenden
      • kein Spritfilter verbauen
      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin
    • Dragon0501 schrieb:


      • Stahlflex auf jeden Fall
      • Auspuff: Jaaaaaaaaaaaaaaa!!!!! Ich liebe meinen Hurric Rac1
      • Ich mag noch meine schwarzen Blinkergläser
      • evtl. nen anderes Federbein und andere Gabelfedern
      • LED Rücklicht is auch sehr schick in dunkel

      Warum Stahlflex? Bremst die Bandit damit besser, oder ist das mehr oder weniger nur eine subjektive Wahrnehmung?
      Ist das Fahrverhalten mit anderen Gabelfedern deutlich besser als mit den originalen?
      LED lässt sich ohne weiteres nachrüsten, auch im passenden Vormat? Lass in einem anderen Threas was von irgendwelchen Spaltmaßen...
    • Ölfuß schrieb:

      Eigentlich schon beantwortet, halt nochmal so ähnlich:



      • Vaterkit
      • Relaischaltung fürs Licht
      • Übersetzung ändern
      • besser am LuFi nichts machen, nur original SuZi verwenden
      • kein Spritfilter verbauen

      Welchen Vorteil hat die Relaisschaltung?
      Meinst du mit Vaterkit diesen Tuner Vater Bandit? Wenn ja, bringt das spürbar mehr Leistung? Verändert der nicht auch den Luftfilter?
      Warum sollte man auch einen Spritfilter einbauen...?
      Was hat es mit der Übersetzung auf sich und wie muss die sein?
    • Snubnose schrieb:

      Warum Stahlflex? Bremst die Bandit damit besser, oder ist das mehr oder weniger nur eine subjektive Wahrnehmung?
      Ist das Fahrverhalten mit anderen Gabelfedern deutlich besser als mit den originalen?
      LED lässt sich ohne weiteres nachrüsten, auch im passenden Vormat? Lass in einem anderen Threas was von irgendwelchen Spaltmaßen...

      Ob die Bandit mit Stahlflex besser bremst oder nicht überlasse ich anderen zu beurteilen. Einen besser spürbaren Druckpunkt bringt es allemal. Dazu noch haben die Dinger keinen Wartungsintervall von 4 Jahren (4 Jahre habe ich nicht nachgeschaut, hoffe stimmt so, ohne Gewehr - peng)

      Die originalen Gabelfedern und auch das originale Federbein wollte ich nicht mehr haben. Besser ansprechendes Fahrwerk und besonders hinten kein Durchschlagen mehr im Soziusbetrieb.

      Dass sich LED ohne weiteres nachrüsten lässt würde ich nie behaupten. Hängt ja vom Talent des Schraubers ab. Mancheiner kommt ja schon nicht mal mit Öl nachfüllen klar. Für mich war es einfach und passen tut es auch.

      Snubnose schrieb:

      Welchen Vorteil hat die Relaisschaltung?
      Meinst du mit Vaterkit diesen Tuner Vater Bandit? Wenn ja, bringt das spürbar mehr Leistung? Verändert der nicht auch den Luftfilter?
      Warum sollte man auch Keinen Spritfilter einbauen...?
      Was hat es mit der Übersetzung auf sich und wie muss die sein?

      Gib mal Relaisschaltung in die Suche ein. Ein Wenig Eigeninitiative kann nicht schaden. Der Vaterkit (von Rainer Vater) verändert den Luftfilterkasten, nicht den Luftfilter, sowie die Vergaserbedüsung und die Suche erzählt dir weswegen er sinnvoll ist und wieviel Leistung er bringt. :D

      Zubehörspritfilter sollst du NICHT einbauen, weil sie oftmals Durchflussprobleme erzeugen. Zubehörluftfilter oftmals ebenfalls Problembehaftet und zur Übersetzung bemühe bitte die Suche und lese in den FAQ.

      Dragon0501 schrieb:

      Übersetzung ändern: Vorne das Ritzel tauschen. Einen Zahn weniger oder hinten mehr. Ritzel tauschen in ein Zahn weniger is aber billiger!
      Billiger ja, von außen nicht ersichtlich, ja, Kette in Originallänge, ja. Geht halt sehr zu Lasten des Schwingenschutzes, deshalb für mich nein.
      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin
    • Stahlflex finde ich definitiv technisch eine Aufwertung.
      Auspuff muss auf jeden Fall sein.
      Reifen und Lenker, Federung sind für das Handling nicht zu verachten.

      Kette und Ritzel muss man bei einer 1200er nicht zwingend tauschen finde ich.
      Rene'
    • Vaterkit nicht billig geht woll ins teuer
      Relaischaltung fürs Licht bei der Kult brauch man das nicht da nur ein scheinwerfer (gilt nur für die Pop )
      Stahlflex ja weil die originalen nach 7 jahren getaucht werden müssen und wenn wechsel dann gleich auf Stahlflex

      K&N Luftfilter

      hier gibt es
      doppelscheinwerfer rücklicht und sitzbank

      motorrad-bach.de

      :whistling: :thumbup:
      :!: Militärischer Sicherheitsbereich :!:
      :!: Restricted Area :!:
      :!: The only easy day was yesterday :!:
    • Hawkeye schrieb:

      Relaischaltung fürs Licht bei der Kult brauch man das nicht da nur ein scheinwerfer (gilt nur für die Pop )


      ??? Für den Satz brauch ich ne Bedienungsanleitung.

      Nicht nur die Kult hat nur einen Scheinwerfer. Und wenn nur ein Scheinwerfer da ist, sollte der doch ordentlich funzeln, oder? Und selbst wenn du dir 20 Lampen anschraubst wird es nicht heller, wenn der Saft dafür nicht durch die Leitung findet. Echt, was nen Quark..
      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin
    • Eigentlich müsste man die Relaisschaltung ganz oben auf die Liste setzen, weil wohl fast nichts anderes ein solches Sicherheitsplus, bei sehr überschaubaren Aufwand, bringt. Ich habe noch von keinem gehört der sie wieder ausgebaut hat, weil er die bessere Lichtausbeute für nachteilig hielt.
      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin
    • ich bin doch erstaunt, da ballert einer eine seeehr allgemeine Frage, und ab geht das, ja denn, ok,
      Habe alles zusätzliche auf Relais,

      Snubnose schrieb:

      Gerne auch Erfahrungen von Zubehörteilen der Pop Modelle, die sich auf die Kult übertragen lassen bzw. vom Umbau her kompatibel wären.
      Was wäre das schön, das zu wissen, es gibt Massen, man muss sich nur dadurch graben, nach und nach findet man etwas ...


      Dazu fallen mir spontan einige Veränderungen ein, von denen man immer wieder hört. Die Liste könnte also sicher erweitert werden.
      dann sage doch mal, trau dich, du wirst nur erschlagen und gefressen, :rolleyes:
      Die optimale Bandit wird immer daran scheitern, dass du deine suchst?[i] Egal, mal Mut zum Kommentar...
      :mosking: [/i]


      Auspuff im Zubehör ist ja schon fast obligatorisch (Huric, BOS, Remus etc.) - gibt es da Unterschiede hinsichtlich Leistung und Sound?
      Ja, hinter dem Auslaß wird es dem Sinn nach nur noch größer, oder es wird eben nicht... (!) wenige wie SR oder BOS sind wenigstens leistungsfördernd, der Rest macht an bestimmten Messschwellen möglichst wenig Krach, das solltest du genauer nachlesen, es gibt frequenzi ... :blush:

      Kettenöler:
      ja, gibt ja nix anderes? Ja


      Breiterer Lenker (sinnvoll?)
      siehe meinen Avatar, aber das ist eine falsche Frage. Wie passt es dir denn? Wie geigen unsere Kumpels hier im Forum denn genußvoll? Du ma gucken gehn.


      Beste Reifenwahl: [i]Jau, wähl ma, Fahrweise in der Hauptsache, plus Nutzen, Untergrund und Jahreszeit plus Geld, siehe faq[/i]


      Stahlflex Bremsleitungen: Wenn die Leitung nicht mehr nachgeben kann, dann spürt man, was auf dem Belag geschieht? Die deutlich andere Bremswirkung lassen wir jetzt mal weg, das spüren reicht?


      andere Felgen: Wofür die gerade nun?

      äm,
      Nimm doch mal einfach als Vorschlag deine vorhandene Karre, und genieße diese. Gucke, wo sie gut ist, und wo es was zu verbessern gäbe, nachdem du deinen Drachen kennen gelernt hast, er mit dir redet, dann reduzieren sich vmtl die Fragen?

      Und wenn du dann erzählst, was wir Drachentreiber besser machen könnten, würde das alle Drachen freuen :saint:

      lg ho
      Vielfalt ist die Grundlage des Lebens
    • Nochmal zum Thema Relaisschaltung...
      Ich hab das an meiner Pop mal nachgemessen...

      Bin damals (sowohl bei laufendem Motor als auch im Stillstand) auf eine Spannungsdifferenz von kleiner 0,2V gekommen.
      (Differenz zwischen der Spannung an der Batterie und der Spannung welche bei eingeschaltetem Licht an der Birne anliegt...)

      Ich bezweifle sehr stark, das da die Relaisschaltung was bringen würde... Einen Spannungsabfall von 0,2V wird die Relaisschaltung auch mit sich bringen...

      Bevor man also blind an der Lichtschaltung rumpfuscht macht es sicher Sinn mal den Status Quo zu messen.
    • Campino schrieb:

      Nochmal zum Thema Relaisschaltung...


      Ich bezweifle sehr stark, das da die Relaisschaltung was bringen würde... Einen Spannungsabfall von 0,2V wird die Relaisschaltung auch mit sich bringen...

      Bevor man also blind an der Lichtschaltung rumpfuscht macht es sicher Sinn mal den Status Quo zu messen.
      Ich dachte, bei der Relaisschaltung geht es eher um die Stromstärke und die zu dünnen Kabel... Dass bei dünnen Litzen die nahezu gleiche Spannung anliegt, war mir klar, aber bei fetteren Kabeln kommt auch der Strom anständig und ohne Riesenverluste zur Birne.
    • ich sag ja auch nicht, das es immer schlecht ist.
      Ich sag nur, dass es bei mir nichts gebracht hätte.

      ModuloN schrieb:

      Ich dachte, bei der Relaisschaltung geht es eher um die Stromstärke und die zu dünnen Kabel... Dass bei dünnen Litzen die nahezu gleiche Spannung anliegt, war mir klar, aber bei fetteren Kabeln kommt auch der Strom anständig und ohne Riesenverluste zur Birne.
      Du hast recht es geht um die Stromstärke und die zu dünnen Kabel... deswegen ja die Spannungsdifferenz bei eingeschaltetem Licht.
      Wenn die Kabel dünn sind haben sie einen größeren Widerstand als dickere Kabel und heizen sich deshalb auf. --> Der Widerstand steigt noch weiter an...

      Aber schlimmer als der Leitungswiderstand und das aufwärmen sind die Übergangswiderstände an den Steckkontakten / Lötstellen etc. im Kabelbaum... und wenn die sauber ausgeführt sind dann wirkt sich der Leitungswiderstand kaum aus...

      Wie gesagt... 0,2V Spannungsabfall bei mir... das wird ich mit einem Relais (das auch mechanische Kontakte im inneren und Steckkontakte nach außen hat) nicht verbessern können. Egal wie dick ich die Leitung zum Relais mache...
      • Zitat nachträglich: Ich dachte, bei der Relaisschaltung geht es eher um die Stromstärke und die zu dünnen Kabel... Dass bei dünnen Litzen die nahezu gleiche Spannung anliegt, war mir klar*

      Ohmsches Gesetz!!! Es geht nicht nur um Stromstärke oder die Spannung hängt alles zusammen....Ein Strom kann keinen direkten Verlust innerhalb des Kabels haben, das einzigste was passiert ist ein Spannungsfall am Kabel durch dessen Widerstand, Kontakt, Schalter etc.,diese fungieren dann als Verbraucher und erwärmen sich... Dadurch steigt deren Widerstand noch weiter an wodurch noch mehr Spannung an ihnen abfällt. Durch die niederere Spannung kann dann die Birne dank Ohmschen Gesetz weniger Strom ziehen, dadurch veringert sich ihre Leistung (Strom x Spannung) und es wird dunkler. Wenn NICHT ein unterdimensionierter Lichtschalter das Problem ist würde ich die Steckkontakte überarbeiten und gut is.
      1100er Kult ..... 1200er war mir zu krass :D