Zurück nach Hause vom JT 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zurück nach Hause vom JT 2017

      Bin gut angekommen 13:15 :icon_razz: .

      Der ORGA meinen Dank für das gelungene Treffen und der Ausrichtung.
      War alles Super :thumbsup: .
      Sogar Gewitter .

      Gruß
      Heinmueck
      Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, und Energie soll man sparen :pclachen:
    • Mit einigen Umleitungen nach knapp 300 km auch wieder zurück.

      Das war einfach alles perfekt dort, mir hat es jedenfalls richtig gut gefallen :thumbup:

      Danke an alle, die für den reibungslosen Ablauf gesorgt haben.
      Das habt ihr spitzenmäßig hinbekommen! :thumbsup:
      Gruß Peter """

    • so .... schön wieder zu Hause gelandet (das Wochenende war zu KURZ!)

      1000 Dank an das Orga Team und alle Mitwirkenden.... habt ihr alles fein gemacht! alles Top :thumbup:

      Wetter war super .... ach einfach alles!

      Und danke Werner @Neandertaler für das TOLLE...GEILE....NIE VERGESSENE Erlebnis! :thumbsup:


      PS: Ich freue mich auf das nächste JT :blush:

      also.... danke .... danke an ALLE für die schönen Tage die ich mit euch verbringen und erleben durfet!
      jeden Abend kniet der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk! :cool:
    • Wir sind auch heile am Urlaubsort angekommen. Uns hat das JT sehr gut gefallen. Unterkunft und Verpflegung top, Touren super(sogar für Ersatzteile wurde gesorgt, Vielen dank an JörnLuka und Peppone).
      Eine großen Dank auch das Orga Team für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Treffens.
      Wir hoffen euch nächstes jahr alle gesund auf einen der Treffen wiederzusehen.

      :thumbsup: :thumbup: Chris und Thoddy :thumbup: :thumbsup:
      Gruß Thorsten


      ____________________________
      Alt genug, um es besser zu wissen.
      Jung genug, um es nochmal zu tun!!!!!!!!!!!!
    • Soo der Niederrhein ist auch daheim....

      Scheen war`s, DANKE an die ORGA das habt was tolles auf die Beine gestellt! :thumbsup:

      Gruß Reiner
      Ein Auto ist dann schnell genug, wenn man morgens Angst hat, es aufzuschließen! Walter Röhrl
    • Um 15.00 Uhr in Hamburg eingerollt. Auf den letzten Metern noch Stau, aber irgendwas ist ja immer. ;)

      Ansonsten kann ich es kurz machen:

      DANKE :hi:

      Moped hat 800 km mehr auf der Uhr, das Auto sogar 900. Und jeder Kilometer war es wert. War klasse. :good3:
      Gruß Thomas
      Warum ich die Seife von Aldi benutze? Na ganz einfach, weil sie KULT heißt. :icon_surprised:
    • So, auch durchgekämpft.

      Aufgrund von Stau und perrung auf der A3 haben wir den reinen Landstraßenweg gewählt,bis wir in Langenfeld auf Sperrungen aufgrund einer Rad-Verastaltung trafen.

      Zu guter letzt war dann der Übergang von der A46 auf die A57 gesperrt. Aber Sperrungen waren wir ja vom Samstag genug gewohnt.

      War ein schönes Treffen, nur nette Leute da und die Unterkunft war auch gut gewählt.

      Ich würde auch nächstes Jahr wiueder kommen
      wer mich kennt, der mag mich, wer mich nicht mag, der kennt mich nicht,
    • Hallo Leute!
      Ich bin auch gut wieder angekommen. Es war ein tolles Treffen, alles war richtig gut. Das hat viel Lust auf die nächsten Treffen gemacht. Jetzt habe ich auch endlich Gesichter zu den ganzen Namen. War schön euch alle kennen zu lernen!

      Vielen Dank an die Orgas, ich hatte das euch ja auch schon persönlich gesagt.

      Dass mein Möpp auch wieder läuft, kommt als extrem positiv auch noch dazu. Nochmals vielen Dank an die Väter!

      Ich freue mich auf das nächste Mal! :thumbsup:
      Gott fährt Harley, aber der Teufel fährt Bandit! :thumbup:
    • tja - hat bei uns etwas länger gedauert - erst Sperrung a3 bei Siegburg, dann 8 km Stau von Leverkusen an bis Langenfeld. Dann ereilte uns ein Notruf eines Bikers der im Sauerland nach Unfall der im Sauerland festhing. Also ers nach Haue - Hänger leergemacht - dann wieder ins sauerland und Mann und Maschine heim geholt.
      dann noch beruflich einen Rohbruch inner Tiefgarage notdürftig repariert.
      Zuhause dann gegen 20:30... ;( :whistling: Aber schön wars heute und das Treffen war megageil - uns hat wirklich alles gut gefallen. Ein ganz besonderer Dank den beiden "Vaters". Jens hat unermüdlich geschraubt und so vielen einen teueren Werkstattaufenhalt erspart - DANKE Jens & Rainer :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Es muss nicht immer alles einen Sinn ergeben - oft reicht es schon, wenn es einfach Spass macht !
      ----
      Schwenker
      :thumbsup:
    • Wir sind ebenfalls gut zu Hause angekommen. Bis Karlstadt ging es noch über superschicke kleine Sträßchen, ab dann auf Bundesstraßen übers Land. Zwischendurch waren wir noch auf ein bisschen Kaffeeklatsch bei Freunden.
      Wir haben uns sehr gefreut so viele nette Leute Kennenlernen zu dürfen. Allen Anwesenden herzlichen Dank für die vielen interessanten Gespräche, insbesondere von Tina die sich sehr über die vielen Tipps und den motivierenden Input gefreut hat.
      Nochmal unseren herzlichen Dank dem Orga-Team für die super Arbeit. :--:

      Auch von mir nochmal ein großes Lob für Jens und Rainer mit ihrem tollen Einsatz. (Die Fahrwerksabstimmung kriegen wir beim nächsten Mal hin. ;) )
      Peter wünschen wir eine schnelle Genesung!

      Wir freuen uns beide schon sehr auf das nächste Treffen.
      Ciao,
      Stefan
    • Ha auch von mir ein großes Dankeschön an das Orgateam, war echt nett und nächstes Jahr wieder dabei!
      Bin nach knapp ner Stunde Autobahn Zuhause angekommen und kurze Wartung am Moped durchgeführt, dann tot ins Bett gefallen :)

      Danke war super!