Endlich.....geht was voran.....Thema GAFFER.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Endlich.....geht was voran.....Thema GAFFER.....

      Unfall auf der A3: Strafe für Gaffer - 60 Euro und ein Punkt
      (in meinen augen noch zuwenig, im europäischen ausland viel teurer und deshalb sieht man dort auch fast niemand mit handy am ohr und ähnliches)


      Konsequenzen für Gaffer: Die Polizei greift gegen 20 Menschen durch, die auf der A3 Fotos von einem Unfall gemacht haben.
      Die Polizei hat 20 Gaffer verwarnt und zur Kasse gebeten, weil sie bei einem Unfall die Rettungskräfte behindert haben.
      Die Menschen, die die Unfallstelle mit ihren Handys filmten und Fotos machten, mussten jeweils 60 Euro zahlen, wie die Polizei mitteilte.


      Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet. Da die Gaffer am Freitagmorgen ihr Handy am Steuer nutzten, bekamen sie zusätzlich einen Punkt in Flensburg.
      der Quere

      Honni soit qui mal y pense OHDH
    • HelliCoil schrieb:

      Blödsinn. Um's Gucken geht's dabei auch nicht.
      Richtig!!
      Zitat: weil sie bei einem Unfall die Rettungskräfte behindert haben.
      Die Menschen, die die Unfallstelle mit ihren Handys filmten und Fotos machten, mussten jeweils 60 Euro zahlen.

      Ja - ich finde das auch viel zu wenig - wenn ich bedenke, dass durch Behinderung der Rettungskräfte Menschen zu Tode kommen können....
      Wenigstens 100 € und ein Monat Fahrverbot.
      Das gleiche für HandytipperundamOhrtelefonierer und schon gäbe es eine Menge Unfälle weniger.
      Du weißt, dass psychologisch betrachtet - das dringende Bedürfnis sich mit lauten Auspuffanlagen,kreischenden Motorgeräuschen und der Wunsch auf sich aufmerksam zu machen - in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter ist?
      ----
      Schwenker
      :thumbsup:
    • 20 Leute wegen Handynutzung am Steuer verknackt empfinde ich jetzt nicht wirklich als Durchgreifen. Wie wäre es mal mit Handy einkassieren und 2 Jahre Knast nach §201 StGB? Das wäre bei 20 Personen dann auch mal eine Zeitungsmeldung wert, und nicht diese Aktion. Mit einer Spiegelreflexkamera wäre man da ja noch straffrei davongekommen.


      § 201a Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

      (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
      1.von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt eine Bildaufnahme herstellt oder überträgt und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt,
      2.eine Bildaufnahme, die die Hilflosigkeit einer anderen Person zur Schau stellt, unbefugt herstellt oder überträgt und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt,
      3.eine durch eine Tat nach den Nummern 1 oder 2 hergestellte Bildaufnahme gebraucht oder einer dritten Person zugänglich macht oder
      4.eine befugt hergestellte Bildaufnahme der in den Nummern 1 oder 2 bezeichneten Art wissentlich unbefugt einer dritten Person zugänglich macht und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt.
    • ich finde es gut.... endlich passiert mal was.... bin heute wieder auf der Autobahn unterwegs gewesen..... ich ganz links rüber.... und 2 x einer hinter mir mittig gefahren! Man man das geht gar nicht ! :cursing:
      Der nächste Fall .... Stau löst sich nur der vor mir kommt nicht aus dem Knick ...bis ich merkte der hängt mit 2 Händen am Telefon und tippte fleißig :patsch: :maul:

      Mehr Motorradstreifen :police_1: auf die AB und abkassieren! :thumbup:
      jeden Abend kniet der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk! :cool:
    • Es ist alles Steigerungsfähig.
      In Orlando Florida filmte eine Gruppe Jugendlicher einen Ertrinkenden, ohne diesem zu helfen oder wenigstens Hilfe herbei zu rufen. Statt dessen machten sie sich noch lustig über den ums Überleben kämpfenden. Nachdem der arme Mensch nicht mehr auftauchte ging die Gruppe nach Hause und stellte das Video, einschl. der höhnischen Kommentare, ins Internet.
      Da es in Florida nicht den Straftatbestand der unterlassener Hilfeleistung gibt, haben sich die Jugendlichen noch nicht einmal strafbar gemacht. Der Staatsanwalt versucht jetzt, die Jugendlichen über ein anderes Gesetz dran zu bekommen. Sie haben nämlich den Toten nicht bei den Behörden gemeldet.
      Wie man sieht, bzw. liest, schlimmer geht immer.
      Suzuki GSF 600 S, Bj. 2001
    • Mal ehrlich:

      20 Euro weil keine Rettungsgasse gebildet wurde
      keine Strafe wenn der Beifahrer filmt

      Solange die Behörden die Gesetze nicht dahingehend ändern, das hier wirklich
      mal richtige Strafen dabei rumkommen, die einem auch weh tun, solange
      braucht die Polizei die Leute auch nicht rausziehen. Da ist der Papierkram
      mehr aufwand als alles andere.

      Keine Rettungsgasse gebildet:
      1. 1.000 Euro und 1 Monat Fahrverbot PKW Fahrer
      2. 2.000 Euro, 1 Monat Fahrverbot + MPU bei LKW Fahrern plus 5.000 Euro Strafe für die Spedition, das gleiche für Busfahrer
      3. 1.000 Euro Strafe 3 Monate Fahrverbot für Leute die widerrechtlich die Rettungsgasse befahren
      4. 1.000 Euro Strafe 1 Monat Fahrverbot und sofortige Vernichtung des Handys für Gaffer die Bilder machen, egal ob Fahrer oder Beifahrer
      5. Im Wiederholungsfall von Punkt 1-4 verdreifachen sich die Strafen automatisch.


      Die Einnahmen gehen ohne Abzug an die Rettungsorganisationen DRK, JH, Feuerwehr, THW
      Geheult wird erst, wenn`s stark blutet oder komisch wegsteht...
      Geht nicht, gibt's nicht & Kann ich nicht, liegt tot daneben.
    • Puma schrieb:

      1.000 Euro und 1 Monat Fahrverbot PKW Fahrer

      2.000 Euro, 1 Monat Fahrverbot + MPU bei LKW Fahrern plus 5.000 Euro Strafe für die Spedition, das gleiche für Busfahrer
      warum die unterschiede? erklärs mir......

      mopedfahrer wohl noch umsonst ? die benehmen sich oft noch schlimmer.....mit kreuz und quer zwischen allen durch, selbst den sankas.......

      sind die dosentreiber mehr wert, wie diejenigen die sich das ganze jahr mit den auch noch rumärgern müßen????

      entweder gleiches recht oder besser strafen für alle, sonst wächst unsere neidgesellschaft noch mehr, oder man kanns gleich beim alten lassen........nämlich sogut wie nichts......
      der Quere

      Honni soit qui mal y pense OHDH
    • Weil ich von nem Berufskraftfahrer mehr erwarte als vom Privatmann, aber häufiger sitzen da die grösseren Vollidioten hinterm Lenkrad, von Berufswegen.... :sarcastic:

      "Sitzen den ganzen Tag vorm Bett und glotzen aus dem Fenster" :D
      Gruß Stephan aka SKrull
      Die Meisten verwechseln Dabeisein mit Erleben.
      (Max Frisch)
      PS: Das Leben endet auf jeden Fall tödlich...
    • linuxpit schrieb:

      50000 Euro Strafe gleich bezahlbar. Wenn Kohle nicht dabei Karre beschlagnahmen und 5 Jahre Knast.
      Oh, da wäre bei meinem Wagen die Summe nicht gedeckt. Darf ich so noch weiter fahren?

      Na, jetzt mal im Ernst:
      linuxpit hat da wirklich hoch gegriffen. Der 4-stellige Bereich ist mir aber schon sympatisch für solche Idioten. Ich bin da sehr beim Kater, aber nicht die Spedition belangen. Die kann ja nix dafür.

      Handy sofort schreddern? Schön, aber wenn man G'scheit ist, hat man es sowieso mit dem Rechner gesyncht. Macht sich aber gut auf Bildern und treibt auch Trottel zur Datensicherung. Wenn dann der Chantalle wieder das Ding ins Klo fällt, muss man nicht ganz so lange Gejammer hören. (Ich kenne keine Chantalle und entschuldige mich bei den evtl. mitlesenden Namensträgern.) :hi:
      Gott fährt Harley, aber der Teufel fährt Bandit! :thumbup:
    • SKrull schrieb:

      ....wobei die Speditionen ja mit der Grund sein dürften warum manche Fahrer aus Exzistenzangst sich so dämlich verhalten...
      :good3: (allerdings nicht, wenns ums "gaffen" geht)
      Du weißt, dass psychologisch betrachtet - das dringende Bedürfnis sich mit lauten Auspuffanlagen,kreischenden Motorgeräuschen und der Wunsch auf sich aufmerksam zu machen - in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter ist?
      ----
      Schwenker
      :thumbsup:
    • Na Gott sei Dank macht ihr keine Gesetze.
      Ich finde die Strafen auch lächerlich. 20 Euro Bußgeld für das nicht bilden einer Rettungsgasse sind ein bisschen wenig. Aber man sollte immer daran denken das Verkehrsvergehen nicht immer mit Vorsatz geschehen.
      Beispiel: Im Moment wird wieder gegen die ach so rücksichtslosen Raser gehetzt. Dabei geht man immer davon aus, dass der Fahrer bewusst, also mit Vorsatz das Gesetz überschreitet. Das ist aber nicht immer so.
      Ich wurde mal mit dem Auto mit 53 km/h gemessen. Das Tempo 20 Schild stand nur einmal da und das nach einer engen Kurve, in der mir auch noch ein Auto entgegen kam. Ich war also voll darauf konzentriert nicht mit dem anderen Auto zu kollidieren und hab das Schild übersehen. Nach der neuen Philosophie wäre ich ein Raser und gehörte länger aus dem Verkehr gezogen.
      Nach dem noch geltenden Sätzen bekam ich "nur" 1 Monat Fahrverbot und eine entsprechende Geldstrafe. Das hat mich schon genug geärgert.
      Wenn also jemand immer eine Gasse bildet und sich auch ansonsten vorbildlich verhält, er aber nur einmal nicht aufpasst und in der Gasse nicht weit genug nach rechts oder links fährt, dann würdet ihr den mit der vollen Härte des Gesetzes bestrafen und tausende von Euro Strafe verlangen. Finde ich zu hart.
      Bei den Gaffern die unglückliche Unfallopfer filmen sehe ich das anders. Die machen das mit voller Absicht. Aber dagegen gibt es ja wohl schon ein strenges Gesetz (s. Beitrag von Blumenpfluecker). Das müsste nur konsequent angewandt werden. Wie so oft in Deutschland, die entsprechenden Gesetze sind vorhanden, werden aber nicht oder nur halbherzig angewandt.
      Suzuki GSF 600 S, Bj. 2001
    • :sironie: :sdummesposting:
      Ich weiss wie wir sie kriegen.
      Ein Unfall wird im Voraus angekündigt.
      Dann werden ein paar Gummipuppen dahin geworfen.
      Wenn die Gaffer dann kommen, und sie werden kommen, werden die aus der Luft mit Jauche besprenkelt.
      :evil: :evil: :saint: :--: :smackbottom:
      Ich bin nur erwachsen geworden um das alles tun zu können was ich schon immer wollte. :D :D :D