Motorradlärm

    • rheinbandit1250 schrieb:

      martin650 schrieb:

      hier in China durch einen Park gelaufen
      das kenn ich. Ist echt ruhig, wenn von Hand gekehrt wird. Dafür hatte ich immer eine Luft, bei der ich das Gefühl hattemitten in einem Zweitaktertreffen unterwegs zu zu sein <X
      auch wenns jetzt etwas abschweift - ich bin ja auch einer der täglich mit Laubsaugern und im Winter mit Schneeräumern unterwegs ist.

      Liebend gerne würde ich das Laub handgestreichelt manuell aufnehmen und entsorgen - ich würde dafür sogar extra leute einstellen, damit diese Arbeit ruhig und ohne Emissionen vonstatten geht. Leider wollen ich und meine Leute aber dafür Geld haben, weil wir nicht aus purer Menschenfreundlichkeit arbeiten können. Aber wenns dann ums Geld geht - dann zucken alle ausnahmslos zurück. Da müssen Wege und Rasenflächen für Lohn einer Stunde sauber sein - da bleibt einem nix anderes übrig, als Maschinenpower einzusetzen.
      Es gibt Leute wie mich, die tun für Geld fast alles - sogar arbeiten ^^ - aber nicht umsonst. Wer handgekehrtes Laub und mit dem Fön aufgetauten Schnee haben möchte, soll dies bitteschön auch bezahlen. Kann man ja alles auf die Bewohner umlegen.. :P
      Du weißt, dass psychologisch betrachtet - das dringende Bedürfnis sich mit lauten Auspuffanlagen,kreischenden Motorgeräuschen und der Wunsch auf sich aufmerksam zu machen - in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter ist?
      ----
      Schwenker
      :thumbsup:
    • Früher war halt alles besser:

      Pferdefuhrwerke, die über Kopfsteinpflaster rumpelten.
      Ein Ruhrgebiet, in dem nicht einzelne Allergiker unter Feinstaub litten, sondern fast jedes Kind an Krupp-Husten
      und (italienische) Motorräder, die über Lafranconis legal akustisch gedämpft wurden (Japsen über die schönen Marshall-Anlagen).

      Und heute nerven uns Trolleys, erhöhte NOx-Werte und Laubsauger.

      In fünfzig Jahren wird sich die EU-Kommission um den unerträglichen Lärm der Radlager von Elektroautos bemühen. :D
      Gruß
      Michael
    • Neandertaler schrieb:

      Wer handgekehrtes Laub und mit dem Fön aufgetauten Schnee haben möchte....
      *Ironie an*

      Bist du ganz daneben? Das knistern wenn trockenes Laub angefasst wird.... Hallo??? Es gibt vll Leute die Mittags in Ruhe ihr Harz 4 TV gucken wollen??!
      Und einen Fön willst du auch noch einsetzen? Der macht ja wohl Lärm ohne Ende..

      *Ironie aus*
    • mike_the_bike schrieb:


      In fünfzig Jahren wird sich die EU-Kommission um den unerträglichen Lärm der Radlager von Elektroautos bemühen. :D
      Ist schon mal ne 1500er Goldwing an dir vorbeigefahren?
      Dieses Abrollgeräusch der Reifen ist einfach widerlich!

      gruß schraddeler
      Mer strunze nitt, mer hunn!
      Bier ist nicht bitter, kein Bier, das ist bitter!!
    • Das Märchen vom schnellerem Laubsauger und noch besser Laubbläser! X(
      Laut und vor allem langsam, viel langsamer. Allerdings muss sich der Kollege doch mehr bewegen und bücken.
      Als vor meinem Fenster wieder von einer Firma mit so einem Gerät, in diesem Falle Laubbläser, rum turnte und das geht dann Tage von früh bis nachmittags so, und mir den Büroschlaf raubte :D :D bin ich raus.
      Er sagte mir auch, geht schneller als Beesen.
      Ich nahm ordentlichen Beesen in die Hand er in diesem Falle einen Bläser und dann einige Meter zusammen gearbeitet. Während er mit Wind und klebrigen Laub kämpfte, welches sich widerborstig dem Lufthauch entgegenstellte, hat die Borste mechanisch das Laub zügig den Weg gewiesen. Allerdings gebe ich zu, es braucht wohl mehr Kondition auf Dauer. Mal die Frage, wie wurde es vor Generation Bläser und Sauger gemacht? Einfach liegen gelassen, fest getreten, auf der Strasse verbrannt?

      Aber es ging ja um Motorradlärm hier sry, wer hat denn so ein Thema überhaupt angefangen, das zieht ja Kreise. :thumbsup:

      Zum Thema, Gott sei Dank sind Fahrzeuge laut, ansonsten wären mehr Daddelkinder schon tot! Wenn das E-auto kommt, gibt es bei den Fussgängern ein Massensterben, Alte und Kinder werden die Alterspyramide aber ordentlich ausdünnen.
      „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. [....] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, (sind) genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ – David Dunning
    • Ölfuß schrieb:

      Eisbrecher schrieb:

      Wie wäre es anstatt mit dieser total überflüssigen und zudem dämlichen (weil unnützen) Drohung mit einem Gespräch?
      Den Ansatz finde ich wirklich gut!


      In unserem Dorf hatten sie einst einem beratungsresistenten GSX-R Fahrer in den späten 80ern seinen Auspuff mal mit ner Dose Hartschaum ausgeschäumt. :D

      Der Thread hier bespricht ja den Motorradlärm. Warum eigentlich nur den? In dem Dorf in welchem ich jetzt wohne, hat meine Frau am Ortsausgang eine Massagepraxis. Dort geht es leicht bergauf und erlaubtes Tempo wechselt von 50 auf 70. Die Motorräder die dort für Krawall sorgen halten sich im Verhältnis zu den Dosen echt in Grenzen. Vor allem ein- und zweizylindrige Gurken sind am Radau machen, ebenso die Quatschfahrer. Offensichtlich ist der einzige Zweck der messerlosen Aufistzmäher die Ruhestörung. ?(

      Dieses Jahr vielen die Mopeds eigentlich überhaupt nicht ins Gewicht, da das Wetter nicht zum Mopedfahren einlud. Aber selbst bei Schönwetterlage stehen die Mopeds gegenüber den Dosen deutlich nach. AMGs, Ford Mustang, GTI, BMW , Audi S.... am laufendem Band. Und die Vierzylinderdosen erzeugen dazu noch eine Geräuschkulisse die sich mit ihrem Geröchel und Gebrabbel einfach nur zum Kotzen anhört. Wenn die mit ihrer Knopfdruckschaltung den nächsten Gang reinballern hört es sich an, als ob die Karre gleich mit Kolben und Kurbelwelle um sich wirft. Warum ist das so? Da fehlt mir (wirklich) das technische Verständnis. Und warum gibt es Menschen, denen die Gepatsche und Geknalle so toll finden, dass sie keine Gelegenheit auslassen, es allen jederzeit stolz vorzuführen?



      Vielleicht sollte man das mal ausprobieren?
      Ich hab auch schon überlegt mit nem Foto und abends blitzen. Ist aber verboten.
      Ausser wenn ich den grünen Busch neben der Straße nachts mit dem Blitz fotografieren will. Das ist erlaubt...

      Mit gehts nicht darum irgendjemanden zu verteufeln. Oder irgendeine Gruppe.
      Aber es gibt genügend Dinge die einfach nicht sein müssen. Und die Leute sollten darauf hingewiesen werden.

      Dazu zählen auch Klappenauspuff oder der Schaltknall, die sogar Zulassung haben...
      Gruß Jürgen

      Suzuki GSF1250SA

      Gruß vom Schwaben in Baden
    • Neu

      Uwe 1250 schrieb:

      FredB schrieb:

      keine Rentner mit Aldi-DB-Messgerät
      Sehr erfreulich :D :thumbsup:
      Wobei, bei meinem alten Arbeitgeber habe ich Schallmessungen an Kühlanlagen für Lokomotiven ( Motorenkühlung) durchgeführt und hab mal Spaßhalber mit dem Handy auch gemessen.
      Das Handy war recht genau und hatte kaum einen Unterschied zum 10.000€ Messgerät.
      Gruß Jürgen

      Suzuki GSF1250SA

      Gruß vom Schwaben in Baden
    • Neu

      schnittchen schrieb:

      FredB schrieb:

      gottseidank lesen hier keine Rentnert mit.
      :pclachen:
      ich hab mir gleich mal die Dezibel app runtergeladen - klappt hervorragend - werde morgen gleich mal am Moppedtreff überall messen gehen :thumbup: :thumbup:
      Du weißt, dass psychologisch betrachtet - das dringende Bedürfnis sich mit lauten Auspuffanlagen,kreischenden Motorgeräuschen und der Wunsch auf sich aufmerksam zu machen - in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter ist?
      ----
      Schwenker
      :thumbsup:
    • Neu

      Neandertaler schrieb:

      schnittchen schrieb:

      FredB schrieb:

      gottseidank lesen hier keine Rentnert mit.
      :pclachen:
      ich hab mir gleich mal die Dezibel app runtergeladen - klappt hervorragend - werde morgen gleich mal am Moppedtreff überall messen gehen :thumbup: :thumbup:
      welche genau?

      Thommy schrieb:

      Neandertaler schrieb:

      schnittchen schrieb:

      FredB schrieb:

      gottseidank lesen hier keine Rentnert mit.
      :pclachen:
      ich hab mir gleich mal die Dezibel app runtergeladen - klappt hervorragend - werde morgen gleich mal am Moppedtreff überall messen gehen :thumbup: :thumbup:
      bin leider kein rentner. ;( :sarcastic:
      der Werner auch nicht :laugh1:
      jeden Abend kniet der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk! :cool: