Motorradlärm

    • Neandertaler schrieb:

      Torsten S schrieb:

      Mir geht es darum, dass der BUND grundsätzlich jeglichen Verkehr welcher nicht Fahrrad, Sharing oder öffentlich ist wegregulieren möchte. Individualverkehr wird zunehmend verteufelt. man sucht krampfhaft nach Gründen, um den KFZ Verkehr zu verbieten zumindest drastisch einzuschränken.
      So seh ich das auch. Ich glaube, dass es auch etwas mit der Zunahme des Verkehrs zu tun hat. Es ist ein großer Unterschied, ob am Tag 10 Moppeds vorbeifahren oder 80. So entsteht eben eine höhere Belästigung und es gehen welche dagegen an, die Jahre zuvor nix gesagt haben.An dieser Zunahme des Verkehrs ist aber nix zu ändern - also sollte man gezielt die illegalen Krachmacher sowie die drastischen Geschwindigkeitsübertreter aus dem Verkehr ziehen.
      Nichts anderes wird hier im Kreis gemacht - wir haben hier mittlerweile 4 Providakrads, die auch sehr rege eingesetzt werden. Bei Kontrollen triffst Du auf richtige Experten, denen man so leicht nichts vormachen kann. Die kontrollieren die Länge des DB-Eaters und können auch mobil auf sehr große Datenbestände zugreifen.

      Ich finde dieses Vorgehen deutlich besser, als Kollektivstrafen, wie Streckensperrungen, Holperschwellen in Kurven etc.
      Da kann ich nur zustimmen ! :good3:
      Ich wohne im Windecker Ländchen an der Sieg. Motorräder hört man mehr oder weniger deutlich.
      Aber was auch mich wirklich nervt und irgendwie Angst macht (weil DIE sorgen für noch mehr Streckensperrungen), ist der LÄRM durch zu schnelles Fahren, zu spätes Schalten und vor allem garantiert zu lauten Auspuffrohren.
      Dagegen muss man gezielt vorgehen und nicht pauschal alle bestrafen !!
      :happy2: RTFM ist nicht so meins...
    • DirkausKoeln schrieb:

      Aber was auch mich wirklich nervt und irgendwie Angst macht (weil DIE sorgen für noch mehr Streckensperrungen), ist der LÄRM durch zu schnelles Fahren, zu spätes Schalten und vor allem garantiert zu lauten Auspuffrohren.
      Dann geh mit gutem Beispiel voran. Langsam fahren, früh schalten und den Hurric durch den Originaldämpfer ersetzen.
    • Bernie schrieb:

      DirkausKoeln schrieb:

      Aber was auch mich wirklich nervt und irgendwie Angst macht (weil DIE sorgen für noch mehr Streckensperrungen), ist der LÄRM durch zu schnelles Fahren, zu spätes Schalten und vor allem garantiert zu lauten Auspuffrohren.
      Dann geh mit gutem Beispiel voran. Langsam fahren, früh schalten und den Hurric durch den Originaldämpfer ersetzen.
      Ach verdammt... Irgendetwas ist ja immer...
      :happy2: RTFM ist nicht so meins...