Bandit 1250 Preise für gebrauchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bandit 1250 Preise für gebrauchte

      Servus,

      ich such jetzt schon ein bisschen nach einer 1250 S oder N.
      Max. 30.000tkm, Zubehör wurscht.

      So, jetzt mal Kleinanzeigen und die Autobörsen durchgeschaut. Dabei viel mir auf, man kann keinen homogenen Preis herauslesen kann. Ist das bei dem Moped üblich?
      Als Beispiel:
      2009 / 135tkm - 4.300€
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…bandit/700651877-305-2232

      2007 / 38tkm - 3.800€
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…f-1250/700648624-305-3178


      Die Liste kann ewig fortgeführt werden. Bei nem Neupreis 2007 von ca. 8.500€ finde ich es heftig was für 10 Jahre alte Teile aufgerufen wird. Hätten Autos doch auch nur so eine "Wertstabilität"...


      Die Frage ist, sind die Preise überzogen? Was sollte so eine ca. Kosten?

      Mein Budget liegt bei max. 4.000€.


      Merci.
    • also zum Vergleich:

      Ich hab meine 1200er Bandit Bj. 2001 mit 22000 km für ~3000€ incl. diversem Zubehör bekommen.
      Die Maschine war Unfallfrei und ohne Schäden.

      Wenn deine Grenze bei 30000 km liegt und du eine Bandit 1250 (Bj 2007 und jünger) willst, werden 4000€ meines Erachtens nach eng wenn sie gut in Schuss ist (Werkstattgepflegt und ähnliches)... --> Ist aber nur mein Bauchgefühl...
      Mit Sicherheit gibt es hier im Forum einige Kollegen die sich besser mit der Preisentwicklung auskennen als ich.
    • Wenn man sich den Markt mal anschaut wird man schnell merken das es unter 2000€ kaum etwas gibt das man als Fahrbereit bezeichnen kann ohne größere Investitionen zu tätigen. Wir sind mitten in der Saison und da verramscht keiner sein Moped. Eine gepflegte 1250 mit wenig km ist unter 4000€ schwierig. Ich würde meine 2007 dafür nicht weg geben. Ich würde mit der Laufleistung ruhig etwas nach oben gehen (ca.50.000) und dafür auf den Wartungszustand wert legen. Die km tun der Dicken eigentlich nichts und bei 50.000 sind viele Verschleißteile schon gemacht. Ich nehme lieber ein Moped aus 1.Hand mit 70.000 in einem technisch gepflegtem Zustand als z.b eine 2 Jahre alte Kiste mit 8.000 km aber 3. Hand und alles ist runter gerockt.
    • Da geb ich dir recht @bomibaer
      Die 30tkm waren einfach mal ein Ansatz. An irgendwas muss man ja ansetzen. Aber selbst wie du schreibst geht halt auch eine mit 50tkm für 5,5k€ weg. Zumindest in der Vorstellung des Verkäufers.

      Deshalb die Frage ob das generell der Fall ist, das bis zu 10 Jahre alte Mopeds noch über 1/2 vom Neupreis einbringen, oder einfach die Leute sehr hoch ansetzen.

      Eigentlich möchte ich noch warten bis Ende September, wegen Führerschein. Könnten die bis dahin günstiger werden?

      So von den Bildern her macht die nen guten Eindruck, oder ist das unseriös?
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…1-hand/697945420-305-8596
    • im Sep. wirst du noch keine Preisreduktion feststellen...
      Im Dez. Jan. eventuell...
      ansonsten kommen mir die Preise realistisch vor...

      Die Maschine die du verlinkt hast sieht an und für sich gut aus... muss man aber mal genau angucken und Probe fahren. Mich macht der geringe Preis bei den Kilometern aber stutzig... und nirgends steht "Unfallfrei"
    • das hab ich auch beobachtet

      leider sind alle gebrauchten weit über dem tatsächlichen wert laut gebraucht listen (1a zustand was aber auch nie gegeben ist)
      ( bis 4000 über dem wert schon gesichtet egal ob hdl oder privat)
      das ist leider zu überzogen

      die die ihre verkaufen wollen wollen viel aber beim kauf selber nix geben leider

      und alles was über 10 jahre ist ist teilweise nicht mehr in den listen

      :maul: :maul: :maul:
      :!: Militärischer Sicherheitsbereich :!:
      :!: Restricted Area :!:
      :!: The only easy day was yesterday :!:
    • Oft liegen die Vorstellungen in die tatsächlich erzielbarenPreise weit auseinander.

      Tipp: parke in Mobile die Motorräder, die Deinen Vorstellungen entsprechen und beobachte die Angelegenheit ein paar Wochen. Du wirst schnell merken, für wie viel die Motorräder verkauft werden und welche einfach nur lange stehen.

      Dann hast Du Deinen Marktpreis.
    • 4000€ für eine gepflegte 1250er, 30-40tkm, Garagenfahrzeug, klingt für mich sehr realistisch. In meinen Augen ist das Motorrad da gerade erst eingefahren, sofern der Vorbesitzer gut aufgepasst hat.
      Alles andere würde ich direkt vom Kaufpreis abziehen, für Zubehör würde ich auch nie zahlen, ausser es sind Koffer.
    • Wenn mich wirklich eine anlacht, die Beschreibung gut ist, die Bilder gut sind (keine verwackelten Dinger vom Handy aus geschossen etc) und der Verkäufer am Telefon fähig und glaubwürdig klingt, bin ich schon bereit auch was drauf zu legen, bzw mein Budget auszureizen.
      Mir ist es wichtig mit einem guten Gefühl vom Hof zu gehen.

      So wie ich das verstanden habe sollte die sich dann irgendwo bei 4-5k€ maximal einpendeln. Das wäre gerade noch erträglich.
      4k bzw drunter wäre natürlich besser.

      Ich werd die wie vorgeschlagen mal parken / beobachten.
    • Ich war heute wegen einem Ersatzteil bei nem Händler bei mir ums Eck und habe da ein Schmuckstück gesehen.

      Suzuki 1200 k6 3200€, bj 2006, 43.000km, TÜV 04/18

      Hab auch 2 Bildchen gemacht, bin aber noch unterwegs.. Lade ich dir nachher mal hoch :)
      Steht halt in Augsburg..

      Grüße
      Durch das schlecht machen anderer, wird man selbst nicht besser.
    • Campino schrieb:

      Die Maschine die du verlinkt hast sieht an und für sich gut aus... muss man aber mal genau angucken und Probe fahren. Mich macht der geringe Preis bei den Kilometern aber stutzig... und nirgends steht "Unfallfrei
      Die Schleifspuren auf dem linken Motordeckel würden mich auch stutzig machen.
      Copyright Horst Saiger: Frauen mit grosser Brust sind gute Menschen! Quelle: Lebenserfahrung
      Bin ich ölig, bin ich fröhlich :king:
    • Wedeking schrieb:

      Ich war heute wegen einem Ersatzteil bei nem Händler bei mir ums Eck und habe da ein Schmuckstück gesehen.

      Suzuki 1200 k6 3200€, bj 2006, 43.000km, TÜV 04/18

      Hab auch 2 Bildchen gemacht, bin aber noch unterwegs.. Lade ich dir nachher mal hoch
      Steht halt in Augsburg..

      Grüße
      Hier nun die Bilder.

      Allerdings ist es keine Verkleidete S sondern eine N!

      Durch das schlecht machen anderer, wird man selbst nicht besser.
    • Wedeking schrieb:

      Hier nun die Bilder.
      Allerdings ist es keine Verkleidete S sondern eine N
      Merci, die schaut nicht schlecht aus. Hat die ABS? So zum Anfang hätte ich eher gern eine mit dem ABS....
      Kennst du den Händler näher, zwecks seriösität?


      Oenkie schrieb:

      Campino schrieb:

      Die Maschine die du verlinkt hast sieht an und für sich gut aus... muss man aber mal genau angucken und Probe fahren. Mich macht der geringe Preis bei den Kilometern aber stutzig... und nirgends steht "Unfallfrei
      Die Schleifspuren auf dem linken Motordeckel würden mich auch stutzig machen.
      stimmt, die sind mir auch schon aufgefallen. Aber sonst sieht man nix auf den Bildern.
      So ein Umfaller, kann das groß was ausmachen, außer Kratzer und Beulen.
    • Sighi78 schrieb:

      Wenn du eine 1250 suchst, dann schau dich mal nach einer GSX FA um. Ist die Bandit mit etwas mehr Verkleidung.
      Finde ich optisch schicker....und die ist jünger und hat mehr für das gleiche Geld.
      Jau, die gefällt mir eigtl auch besser. Aber leider eher bereich 5.000-6.000€.
      Bei Kleinanzeigen such ich eh nur nach "Suzuki 1250" :)

      Eben die hier in Augsburg gesehen:
      home.mobile.de/MOTORRAD-FINKL-GMBH#des_247585591
    • Lateralus1871 schrieb:

      Merci, die schaut nicht schlecht aus. Hat die ABS? So zum Anfang hätte ich eher gern eine mit dem ABS....
      Kennst du den Händler näher, zwecks seriösität?
      Kenne den Händler leider nicht näher. War nun erst zum 2. mal für ein Ersatzteil dort. Aber diese male waren sie stets Hilfsbereit und der Betrieb selbst ist auch eher ein kleinerer. Scheint mir schon Seriös zu sein :)
      Ob die Maschine ABS hat weiß ich leider nicht :/ Habe grade auch nochmal geschaut ob es irgendwo steht aber habe auch nichts gesehen. Vielleicht schaut ja ein Kult Profi hier im Thread vorbei und kann dir diese Frage beantworten :)



      Lateralus1871 schrieb:

      Eben die hier in Augsburg gesehen:
      home.mobile.de/MOTORRAD-FINKL-GMBH#des_247585591
      Der Händler hatte tatsächlich diverse Maschinen vor der Tür zum verkauf stehen :thumbup: Vielleicht einfach mal vorbeischauen!


      Schnittchen schrieb:

      Ihhh nen Digital-Tacho :D
      Durch das schlecht machen anderer, wird man selbst nicht besser.