Ritt ins Blaue

  • [lmgtfy][/lmgtfy]Servus! Ich wollte mal berichten wie denn meine erste Reise verlaufen ist, nachdem ich mich ja hier im Forum informiert habe! (Mal ganz von vorn war der Thread)


    Als erstes mal vielen Dank an die vielen unterstützenden Tipps! Da waren so einige hilfreiche dabei!


    Ich hatte mir mit eurer Hilfe eine schöne chekliste zusammen gestellt was denn so alles mit musste.
    Habe mir vorher extra noch eine Stoff Kombi von mohawk zugelegt. Dann das berühmte teletubby regen verhüterli in der kompletten Ausführung und noch viele viele andere Sachen.


    Gefahren bin ich mit einer gepäckrolle und einem Gepäcknetz was echt klasse war!
    Nur die Rolle war so voll das mit rollen nichts mehr war :whistling: .


    Ich muss gestehen ich war sehr nervös bei meiner Abreise da ich ja wirklich keine Ahnung hatte was mich erwartet.
    Dazu kam das ich mich ein Tag vorher von meiner Freundin getrennt hatte. (5 Jahre Beziehung). Da war ich mit dem Kopf irgendwie wo anders.


    Naja ich bin dann einfach sonntags morgens los gefahren und hab mir gedacht das wird schon irgendwie.
    Meine Tour habe ich gestartet mit der kurzen fährt auf die Autobahn um aus dem Rhein Main Gebiet zu entfliehen. (Wohne in der Nähe von Idstein (50km von Frankfurt am Main)) . Bin dann in stockstadt wieder von der Autobahn runter und von da aus nur noch Landstraße gefahren.
    (Wie ich gefahren bin werde ich zu späteren Zeitpunkt noch aufführen hab mir da extra Notizen gemacht.)
    Am Sonntag habe ich es bis Stuttgart geschaft. Nach ca 10h fahrt und etwa 500km.
    Der Weg bis dorthin war schon mal ein guter Anfang. Ich war verblüfft was wir doch teilweise für interessante Landschaften direkt vor der Haustüre haben.
    IMG_9355.JPGIMG_9362.JPG


    Am Abend war ich ziemlich platt und traurig von der Trennung. Das Wetter war so lala und ich war schon fast so weit am nächsten Tag die Heimreise anzutreten.


    Am nächsten morgen ging es mir aber schon besser und das Wetter hätte nicht besser sein können also habe ich mich zum Glück zur Weiterfahrt entschieden.


    Die Richtung stand schon fest. Bodensee dann Füßen und danach Kössen, wo ich mich mit einem Freund getroffen habe. (12h fahrt und 600km später


    (Bilder einfügen mit dem Handy is so mittelgut hier im Forum, vor allem wenn er einfach so die Bilder dreht)


    IMG_9383.JPGIMG_9387.JPGIMG_9378.JPGIMG_9387.JPGIMG_9392.JPGIMG_9397.JPGIMG_9404.JPGIMG_9410.JPG


    Übrigens einer der besten Tipps waren die Papier Karten mit zu nehmen! Ohne die wäre ich total aufgeschmissen gewesen!
    Habe mir alle ADAC Karten besorgt die es gibt ;)


    Auch der nächste Tag hat mich mit seinem Wetter belohnt!
    In der Pension habe ich erst mal meine nächste Tour geplant im besten Sonnenschein mit Blick auf den wilden Kaiser.


    Entlang ging es dann mit meinem Freund dessen Frau und dem Nachbarskind Richtung Gros Glockner. Über zell am See (sehr schön!!)


    IMG_9424.JPGIMG_9428.JPGIMG_9433.JPGIMG_9440.JPGIMG_9446.JPGIMG_9452.JPG


    Oben am Gletscher angekommen hat es dann auf einmal angefangen zu schütten wie aus Eimern! Ich hab mich verabschiedet und mich in mein Regengewand gewickelt.
    Von dort aus bin ich dann in die Dolomiten gefahren.
    Im Tal musste ich zu meinem Bedauern feststellen das ich meine ADAC Karte verloren habe! Wie das passiert ist weiß ich immernoch nicht. Also online die ADAC Karte angeschaut und grob orientiert.
    Totalen Mist zusammen gefahren und dann in einer kleinen Pension gelandet mit direktem Blick auf die Dolomiten


    IMG_9503.JPGIMG_9512.JPG


    Die Dame der Pension war so nett und hat mir bei der Abreise eine Motorrad Tournekarte der Dolomiten geschenkt! Das war das beste was sie hätte machen können nach meinem Verlust! Da bin ich einige von abgefahren!
    Wetter war wieder blendend!
    Bin an diesem Tag 2x in italien gelandet und wieder zurück. Aber dann wusste ich das ich doch lieber in Österreich tanken werde.
    1:20 zu 1:65€ .
    Einen Pass bin ich hoch gefahren da wurde die Straße 1 spurig und man durfte nur zwischen der vollen Stunde bis viertel nach dort fahren. Ich war leider um 20 nach dort. Da wollte ich nicht warten und bin wieder runter gefahren.
    Aber die Straße war schon sehr geil! Und oben war noch ein Glas klarer See! Ein traumhaftes Bild!


    IMG_9484.JPG


    Weiter geht's gleich... Bilder Maximum erreicht.

    Files

    • IMG_9360.JPG

      (96.64 kB, downloaded 4 times, last: )

    :brainsnake_1:

  • This threads contains 4 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.