GSF 600 S aus 2000 - Scheinwerfer wie Kerzenlicht

  • Hey :)

    Ich hab mir vor 2 Wochen eine Bandit 600 S aus 2000 zugelegt. Als Wiedereinsteiger nach 20 Jahren reicht mir die erst mal, nicht das noch einer fragt warum ich n halbes Moped fahre ^^

    Ich bin gestern Abend das erste mal im Dunkeln unterwegs gewesen und war ehrlich gesagt ziemlich erschrocken darüber was der eine Scheinwerfer an Licht bringt. Im Abblendlicht-Modus ist das ja mal ´n ganz schlechter Witz! In der Stad fällt das so gar nicht groß auf, bin dann extra noch raus auf ne dunkle Straße gefahren und hab mir das in Ruhe angesehen. Moped hingestellt und Licht an. Bin dann mal drum rum gelaufen. Hinten raus alles supi, aber nach vorne? Eigentlich kann man gleich ne Kerze reinstellen. Dass die Möp damit vor 3 Wochen frisch TÜV bekommen hat ist mir ein Rätzel ^^

    Ich bin dann raus aus der Stadt auf eine stockdusteren Landstraße um mir ein genaueres Bild zu machen. Leuchtweite ,Lichtkegel sowie Helligkeit empfinde ich als Zumutung. Wenn ich mir überlege dass ich damit eine Straße bei 100 Km/h so ausleuchten soll dass ich im Falle eines Falles noch rechtzeitig sehe was mich in den Graben befördert, dann wird´s mir ganz anders.

    Geil ist auch das "Fernlicht", wenn es sich denn so schimpfen darf. Einseitig leuchtet es hervorragend die rechte Seite, ab Längsachse des Mopdes, taghell aus, nach links aber Fehlanzeige. Der Mittelstreifen ist mal gerade schumrig zu sehen. Wie erwähnt, die Möp hat vor 3 Wochen damit frisch TÜV bekommen bei der DEKRA. Ich werde damit nochmal beim TÜV vorstellig werden, denn das kann doch so nicht richtig sein, oder sind die Scheinwerfer tatsächlich so "örks"?

    ich möchte beim Fahren schon gerne was sehen, je mehr um so besser. Gibt es Alternativen zu den werkseitig verbauten Funzeln? Evtl. sogar beidseitig gleichzeitig leuchtend (ohne unnötig zu blenden natürlich)?

    gruß Dirk

    Ride it like you stole it :police_1:

  • This threads contains 55 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.