Posts by VanBird

    Hallo zusammen,


    kurzes Update,

    Zündkabel gewechselt jetzt ist der Zündfunke wieder mit voller Power vorhanden.

    Kompressiondruckprüfung ergab Zylinder 1-3 - 5Bar Zylinder 4 -10Bar

    Ventilspiel wurde geprüft und eingestellt, Motor 45TKm.


    jemand erfahrung mit dem Überholen von Kolben, Kolbenringen?

    Ventile in der regel nur neu einschleifen?

    1+2, 3+4??

    Sind die Kerzenstecker richtig aufgesteckt? Also in der richtigen Reihenfolge?

    Ja es ist ja noch die Originale Zündspule verbaut dh. Spule 1 für Zylinder 1 & 4 Spule 2 für Zylinder 2 & 3



    Knipse mal 1 cm Zündkabel ab. Also Stecker abmachen und Kabel mal um 1cm kürzen.

    Das könnte es vielleicht schon gewesen sein.

    Da ist nur ein Kabel irgendwo korrodiert.

    Habe jetzt noch neue Zündkabel bestellt werde die sobald Sie eintreffen montieren und mich erneut melden.


    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Hallo Bandit 86,

    also an zwei Zündkerzen habe ich keinen Funken Zylinder 1 und Zylinder 2, Funken an Zylinder 3 & 4 sehr schwach.


    Kerzen sind alle Nass, also Sprit ist da.


    Nach dem "Absaufen" habe ich die kerzen gereinigt und abgelüftet, Motor ohne Kerzen gedreht um rest Gase zu entfernen.

    Kerzen wieder rein kein mucks.

    Guten Morgen Stefan,


    danke für die rasche Antwort, habe dennoch das Problem das Sie nicht anspringt habe das gefühl der Funke ist zu schwach, an der 2 kerzen springt er auch nicht an der Kerze über sondern am Gewinde der Kerze zum Motorblock, habe die Vermutung das die Masse nicht richtig verbunden ist oder die Spule einen schuss hat.

    So kurzes Update.


    Vergaser und Membranen erfolgreich abgedichtet und gewechselt.

    Eingebaut jedoch ohne Erfolg, ging kurz an ist dann sofort wieder aus gegangen lief auch richt rund.

    Ventilspiel habe ich heut auch geprüft und gering nach justiert.


    Kerzen sind Neu, jetzt ist meine Frage gibt es bei der Bandit probleme mit der Zündspule? da der Funken nicht wirklich Power hat.

    oder Masseverbindungen die gern Probleme machen?


    Maschine wird nur an schön wetter tagen gefahren.

    Super vielen Danke für das Video, Teile sollten heute kommen werde mich spätestens Morgen früh drann machen.


    Muss ich bei dem Vergaser Reperaturset etwas beachten?


    Bei Haup/Neben Düse ect? gibt es etwas was schnell kaputt gehen kann?

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit meiner Bandit GN77B Bj 1996.

    Benzinhahn stand versehentlich auf PRI somit ist der Motor voll mit Sprit gelaufen, nach einem Ölwechsel neuen Kerzen und frischem Sprit.

    Startet sie jedoch stribt sie wieder ab und raucht weiss, denke sie lüft einfach zu Fett,


    Danach habe ich den Vergaser geöffnet und geprüft ob Schwimmerkammer und Ventil sauber sind und öffnen optisch i.O


    Dann habe ich gesehen das die Membrane am Gasschieber eingeklemmt ist jedoch habe ich hier noch nie etwas gemacht und die Maschine lief seit 5Jahren ohne Probleme (seit Kauf)

    Jetzt meine Frage ist woher bekomme ich diese Membranen her?


    EB45949A-2B89-4CEF-986D-D78F9EDC661B_autoscaled.jpg4E83C0EA-3274-4899-A538-1C56D824B101_autoscaled.jpgIMG_6117_autoscaled.jpgIMG_6119_autoscaled.jpgIMG_6118_autoscaled.jpg


    Mfg

    Hallo zusammen,


    ich bin Mario komme aus dem Raum Stuttgart, fahre eine Gn77b aus dem Jahre 1996, und fahre diese seit 5 Jahren und seit diesem Jahr macht Sie Probleme daher bin ich hier um die eine oder andere Lösung für das Problem zu finden.


    Würde mich über einen Austausch freuen.