Südfrankreich - September 2016

  • Das Departement Vars und Teile der angrenzenden Depatements Alpes-Maritimes im Osten und Alpes-de-Haute-Provence im Norden sind mein bevorzugtes Motorradland. Mich zieht es seit Jahrzehnten immer wieder dorthin, ich kann nicht anders. Die Mischung aus Provence, Cote d`Azur und Ausläufern der Westalpen, gepaart mit einigen der spektakulärsten Landschaften Europas - das ist grandios, finde ich.


    Departement Vars.JPG


    Und dieses Jahr war es im September mal wieder so weit. Nach zwei Jahren Pause mit Urlauben auf Korsika und an der Cote Vermeille, natürlich immer mit den Motorrädern, überredete ich meine Herzallerliebst wieder mal Richtung Cote d`Azur. Ich köderte sie mit einem supergünstigen Campingplatz nahe Draguignan , der eine bis in den Oktober beheizte Pool-Landschaft unterhielt und den Wassertemperaturen des Mittelmeeres, dass das Baden auch dort möglich machte. Ködern deshalb, da sie unter dem idealen Urlaub nicht dasselbe versteht wie ich. Ich könnte tatsächlich jeden Tag auf dem Motorrad sitzen, sie möchte aber auch Entspannung - und dazu gehört eben auch Sonnen baden. Was wir beide neben den jeweiligen Präferenzen gerne machen: Besichtigungen - egal ob Kirchen, Schlösser oder einfach Dörfer zu Fuß erkunden. Und mit ein wenig Rücksichtnahme und guter Planung, bekommen wir alle Ansprüche immer gut unter einen Hut.


    Das Haus2.jpg


    Deshalb führte dieses Jahr unsere erste Tour zum Georges du Verdon auch nicht durch die Schlaucht, sondern wir wollten uns von Süden her der Brücke über den Lac de St. Croix nähern. Der Urlaub sollte mit einer Bootsfahrt durch den spektakulären Canyon beginnen. Dies stand vor ein paar Jahren schon mal auf dem Plan stand, aber wegen eines drohenden Gewitters über dem Verdon scheiterte der erste Versuch. Den Canyon von oben haben wir schon mehrfach befahren und besichtigt, aber wir wollten mal die Perspektive wechseln.


    Auf dem Weg kamen wir an Chateaudouble vorbei. Keine Ahnung warum das Dorf so heißt. Aber die Landschaft war schön.


    Chateaudouble3.jpg


    Chateaudouble1.jpg



    Chateaudoble2.jpg


    Chateaudouble4.jpg




    Die Fahrt führte uns dann auch noch durch das Städtchen TourTour. Das Navi wollte da durch, die Einwohner hatten mit Sperranlagen und eindeutigen Verkehrsschildern etwas dagegen. Also haben wir mal die Mopeds abgestellt und uns TourTour zu Fuß angesehen.


    TT7.jpg



    TT1.jpg


    TT3.jpg


    TT4.jpg


    TT5.jpg


    TT6.jpg


    TT2.jpg


    TT8.jpg


    Wer es nicht kennt und mal in der Gegend ist: Unbedingt besuchen! Vor oder nach einem Cafe Creme auf dem schattigen Platz gibt es viele schöne Ansichten und Aussichten dort zu entdecken. Echt sehenswert.



    Weiter ging es zum Lac de St. Croix - Boot fahren.

    Gruß
    Michael

  • This threads contains 17 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.