Posts by Hpsnoopy

    Im übrigen kostet so ein Spannungswandler von 10,5 Volt bis 16 Volt auf => 12 Volt sage und schreibe ca. 0,80 Euro!

    Wo gibt es den????

    (Habe vor kurzem den kompletten Kabelbaum getauscht - Frage 2 kann ich deshalb mit JA beantworten)

    Werde das Teil zurückschicken. Habe nur etwas Schiss wegen den 14,5 - 15 V, weil es mir letzten Sommer bei meiner Virago bei 15V die Batterie ausgekocht hat: ADAC - Abschleppdienst - 280€.

    Grüße H.-P.

    Hallo Leute !

    Da ich nun seit Monaten - seit ich komplett auf LED umgestellt habe - hart an den 15 V rumfahre, habe ich mir Mal einen von diesen modernen Gleichrichtern (eBay 79€) mit Transistortechnik bestellt. Ist total winzig, braucht keine Kühlrippen, da er nicht warm wird und hat....2 Anschlüsse: schwarz, rot und eine Erdung mit der Befestigungsschraube. Weiß jemand wie man die Teile anschließt - habe meines Wissens in dem original Anschlussstecker 4 Pins. Vielen Dank schonmal :)

    Also Leute, wenn ich hier von vielfältigen Probs mit digitalen Tachos lese - investiert etwas mehr und legt euch nen rx1 zu - das war echt ein Glücksgriff - der hat so viele Einstellmöglichkeiten, dass Drehzahlmesser, Tankanzeige etc. kein Problem mehr sind.

    Genießt den Frühling

    H.-Peter 😁

    Kurzschluss behoben - trotzdem (fast) alles umsonst.

    Nach zwei Tagen Arbeit und dem Austausch eines kompletten Kabelbaum hat sich rausgestellt, dass der Kontaktschalter für das hintere Bremslicht der Übeltäter war - hatte ab und zu Kontakt mit Masse. Das wären FÜNF Minuten Arbeit gewesen...😭 Ich hasse Elektrik!!!

    Na wenigstens kein Kurzer mehr...

    Grüße H.-Peter

    Hallo ! Danke für deine Antwort! Tacho wurde als Reaktion auf den Kurzen montiert. Am Stromkreislauf hängen Blinker und Drehzahlmesser (Tacho) . An den Blinkern liegt's definitiv nicht: wurden später montiert zusammen mit lastunabhangigem Blinkerrelais.

    Am Montag fang ich halt an zu fummeln - soll ja einigermaßen warm werden nächste Woche....nicht jeder hat halt ne Werkstatt mit Heizung

    Morgen werde ich mit meiner 1200er Virago die erste Schwarzwald Tour für dieses Jahr machen. 8o

    Schönes Wochenende!!!

    OK - das mit der Glaskugel ist klar, deshalb hier meine Maßnahmen nach Auftreten des Kurzen:

    - Leistungsstrang am Lenkkopf freigelegt und neu isoliert

    - CDI getauscht

    - Koso digital Tacho verbaut

    - bei eingeschalteter Zündung mehrmals den Kabelbaum gedrückt, gezogen etc. - nix

    - mehrmals Scheinwerfer geöffnet und Leitungen überprüft.

    An den LED- Blinkern kann's nicht liegen, die funzen einwandfrei, außerdem war der Kurze schon als ich noch die Halo - Blinker hatte.

    Werde wohl Montag anfangen und erstmal die Umwicklung des Kabelbaums komplett entfernen. Die betreffende Stelle müsste man ja sehen, zumal es schonmal gestunken hat als ich ne 20 A Sicherung drin hatte.

    Schönes Wochenende 8o

    Hallo Leute! Vielleicht ist es eine blöde Frage, aber ich habe schon seit letzten Herbst Probleme mit dem Stromkreis wo Tacho und Blinker dranhängen. Da haut es mir ständig die 15A Sicherung durch, auch wenn ich den Blinker nicht betätige. Kann das vielleicht damit zusammenhängen, dass ich seit Herbst alles - wirklich alles - auf LED umgestellt habe? Mein Voltmeter zeigt regelmäßig mindestens 14,5 Volt an. Meine Nerven liegen allmählich blank. So einen Kurzen wünsche ich niemandem. Wäre toll, wenn sich ein Elektrik - Guru meldet, bevor ich den ganzen Kabelbaum tausche. Vielen Dank schonmal H.-Peter :thumbsup:

    Hi Banditos! Es gibt ja Ganganzeigen mit Sensoren und einem Magneten am Schalthebel. Sollen angeblich genauso zuverlässig sein wie die wesentlich teureren Teile, die man kompliziert an die Bordelektronik anschließen muss (und dann trotzdem nicht funzen). Hat da jemand Erfahrung damit? Wenn ja - wie habt ihr den Magneten bzw die Sensoren befestigt? Die Anleitung gibt nicht viel her.

    Grüße vom Schwarzwald

    H.-Peter :thumbsup:

    Hallo zusammen! Mein Koso Rx1 ist inzwischen montiert und angeschlossen. Funzt alles - bis auf den Drehzahlmesser. Den habe ich am original CDI Kabel angeschlossen. Zeigt aber beim Fahren nur maximal 2500 an. Am Tacho kann man aber die Anzahl der Schwungradsignale pro Umdrehung von 0,5 bis 24 einstellen, außerdem gibt es noch die Einstellung HI (positiver Impuls) und Lo (negativer Impuls). Weiß von euch vielleicht jemand da Bescheid? Möchte den Impuls nur ungern vom Zündkerzenstecker oder - Kabel abnehmen. Vielen Dank schonmal. ES WIRD FRÜHLING!!! :P

    Hi zusammen! Ich bin der H.-P. (Hans-peter :)) aus Ba-wü und fahre seit 35 Jahren Bike, nicht weil ich kein Auto hab, sondern weil es halt tierisch Laune macht. Da ich einmal im Leben über 100 PS fahren wollte, bin ich vor zwei Jahren bei der 1200er (natürlich Vergaser) gelandet. Wenn's Mal gemütlich werden soll, gibt's ja auch noch meine 1100 Virago, die wohl eher meinem Alter entspricht 😁. Wünsche euch ein besseres als das letzte Jahr.

    H.-P.:thumbsup: