• Hallo,


    mancheiner weiß es schon länger, andere erfahren es jetzt: Ich habe es mir schon lange zur Aufgabe gemacht mit Kindern, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, in einer Art Lebensgemeinschaft zusammen zu leben. Das ganze nennt sich familienanaloge Wohngruppe. 7 Kindern versuche ich so etwas wie ein zu Hause zu bieten, welches den Kindern zumindest ersatzweise so etwas wie eine Familie darstellt. Für fast alle bei mir lebenden Kindern ist es das erste mal, dass sie erleben wertgeschätzt, behütet, materiell und emotional versorgt und bedingungslos angenommen und gefördert zu sein. Ich will euch nicht mit sozialpädagogischem Gesülze langweilen.........es sind junge Menschen, Kinder, die unverschuldet einen schlechten Start ins Leben hatten und ich versuche einfach das beste für sie rauszuholen.


    Kurzum, weshalb ich mich an Euch wende ist, dass ich für die Kinder Spielzeug benötige und auch Fahrräder. Aber vor allem Spielzeug in Form von Modellautos, LEGO.... und Kinder und Jugendbücher. Fahrräder für Kinder von 3-10, Matsch, Schnee-, und Regenklamotten.


    Wer was zu Hause rumstehen hat und es für einen guten Zweck loswerden will, dem wird hier geholfen, ganz gewiss.


    Ich, wir, sind wirklich dankbar für Eure Aufmerksamkeit, denn das was die öffentliche Hand regulär für Kinder in solcher Situation vorsieht, reicht leider nicht aus,den Kindern anregendes Spielmaterial bereit zu stellen.


    Also, wenn Ihr Eure Kinderzimmer am Ausmisten seit, gerne dürft Ihr an uns denken. Anschrift per PN




    Ich danke für Eure Anteilnahme,


    für die Kurzen, SG - Michl

    "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  • This threads contains 15 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.